Marcel Hirscher

Zaungast beim Freeriden

Hirscher als Gipfelstürmer

Artikel teilen

Diesmal marschierte Marcel Hirscher in Fieberbrunn auf den Gipfel.

Er erklimmt einen Berg nach dem anderen. Hirscher ist auch als „Skipensionist“ im Topform und weiterhin aktiv. Nur Rennen will der achtfache Gesamtweltcupsieger keine mehr fahren.

Dafür besuchte er am Wochenende die Freerider in Fieberbrunn bei ihrer World Tour. Und auch wenn Hirscher dabei außer Konkurrenz dabei war, könnte er mit den Athleten nach wie vor sehr gut mithalten, wie er kürzlich zeigte.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo