Carinthia VII

Samt Hubschrauber-Landeplatz und Kapitän

Horten verkauft Luxus-Yacht um 160 Mio. Euro

Österreichs reichste Frau trennt sich laut BILD-Informationen von ihrem Fünfsterne-Schiff.

Wer das nötige Kleingeld von 160 Millionen Euro aufbringen kann, könnte schon bald Besitzer von heidi Hortens Luxus-Yacht werden. Denn laut BILD steht das Schiff der reichsten Frau Österreichs seit kurzem zum Verkauf. Die Eckdaten der "Carinthia VII", die 2002 erbaut wurde: Länge: 97,20 Meter. Breite: 15,95 Meter. Geschwindigkeit: 48 km/h. Sechs Suiten, Dampfbad, Sauna, ein Bentley und ein Hubschrauber plus Landeplatz. Laut Wikipedia belaufen sich die Baukosten auf 100 Millionen Euro - und alleine die Betriebskosten sollen pro Tag (!) 27.400 Euro ausmachen.

© APA/ Eggenberger
Heidi Horten
× Heidi Horten
Heidi Horten

Auch ein "prominenter" Kapitän ist im Preis inbegriffen: „Carinthia“-Kapitän Andreas Jungblut steuerte auch 15 Jahre lang hinter Schauspieler Rauch das ZDF-Traumschiff.