Christoph WAGNER-TRENKWITZ

Festakt

Kunst-Dinner auf Opernbühne

Spenden für eine gute Sache: Sponsoren-Dinner in der Wiener Volksoper.

Eine Bühne als Festsaal, gibt es nicht?

Gibt es doch! So gesehen beim Sponsorendinner der Wiener Volksoper, bei dem Protagonisten und Publikum in den Abend feierten. Künstlerische Darbietungen inklusive.

Eine Annely Peebo als blonde(!) Carmen stach bei der Gala besonders hervor. „Ja, ich bin eine blonde Carmen, also muss mein Kostüm umso mehr spanisch aussehen!“, scherzte die Sängerin.

Gar nicht spanisch kam dagegen den Gästen des Abends – moderiert von Christoph Wagner-Trenkwitz – das Gebotene vor. Vielmehr war klar, der Reinerlös kommt der guten Sache, der Volksoper, zu Gute. So wunderte es nicht, dass bei den Klängen von Wiener Blut alle mit Hausherr, Direktor Robert Meyer, sangen.

Bei dem bunten Stelldichein der lukullischen und künstlerischen Genüsse ebenfalls gesichtet: Casinos-General Karl Stoss, Almdudler-Boss Thomas Klein, Birgit Sarata, Altkanzler-Ehefrau Christine Vranitzky mit Tochter Claudia.