Lili Paul tanzt im Finale von "Let's Dance"

Roncalli-Tochter ist auf Siegeskurs

Lili Paul tanzt im Finale von "Let's Dance"

Austro-Beauty Lili Paul schaffte es am Freitag ins Finale der beliebten Tanz-Show.

Triumph. Freitagabend ging es bei Let’s Dance bereits um den Einzug ins Finale – diesen schafften wie immer nur drei Tanzpaare. Neben DSDS-Star Luca Hänni (25) und „Ninja Warrior“ Moritz Hans (24), konnte sich auch die österreichische Zirkus-Artistin Lili Paul (22) einen Platz im Finale ertanzen.

Profis sind sich sicher: "Es wird das stärkste Finale"

Power. Mit einer heißen Salsa zu Yo No Se Mañana von Luis Enrique heizten Lili Paul und Tanzpartner Massimo Sinató dem Publikum so richtig ein. Nicht nur die Zuschauer, sondern auch die Juroren waren begeistert. „Lili bleibt die Chili! Lili con Carne!“, so Jorge González. „Momentan trainiere ich Sonntag bis Mittwoch täglich 10 Stunden, Donnerstag sind dann die Proben im Studio und Freitag sind nochmals Proben im Studio und die Sendung“, sagt die Artistin im Seitenblicke-Interview. Doch auch die Konkurrenz schläft nicht. „Es wird das stärkste Finale aller Zeiten“, sind sich Fans und Profis einig. Für die Austro-Tänzerin Kathrin Menzinger (31) und Tijan Njie (28) war im Halbfinale leider Endstation. Die beiden galten eigentlich ebenfalls als Favoriten auf den Sieg. Lili Paul hat jetzt die Chance, die Tanz-Krone nach Österreich zu holen.