Mausis Beauty-Geheimnis

Jungbrunnen

Mausis Beauty-Geheimnis

Christina Lugner ließ sich mittels „Fadenlifting“ ihr Gesicht straffen.

Wer schön sein will, muss leiden. Das spürte dieser Tage auch Society-Queen Christina Lugner (50). Sie unterzog sich in Artur Worsegs Klinik ­einem Gesichts-Lifting. „Man ist immer ein bisserl unzufrieden mit sich selbst. Als ich mich in den Spiegel geschaut habe und mir dachte, dass das Gesicht hängt. Und dann ist mir das Faden-Lifting in den Sinn gekommen“, so Lugner. ­

Gesagt, getan. Beauty-Doc Sabine Apfolterer führte den halbstündigen Eingriff bei lokaler Narkose durch. Kostenpunkt: rund 2.000 Euro. Gut investiertes Geld, denn schon nach wenigen Tagen macht sich das Ergebnis bei Lugner bemerkbar. Mausi wirkt tatsächlich jünger und frischer. Alles über den Eingriff lesen Sie morgen im neuen MADONNA-Magazin.