Mister Austrias rührender Abschied

Knefz trauert um Ena Kadic

Mister Austrias rührender Abschied

In emotionalem Posting dankt er ihr für alles & erinnert sich an schöne Zeit.

"Nein, ich will es nicht glauben! Es kann nicht sein! Es darf nicht sein", mit diesen Worten eröffnet Philipp Knefzs seinen emotionalen Brief an seine liebe Freundin und Missen-Kollegin Ena Kadic. Worte, sie sich bestimmt jeder dachte, als einen die Nachricht erreichte, dass die Ex-Miss nach ihrem Sturz aus 30 Meter Höhe ihren schweren inneren Verletzungen erlag. Während die Medien erst am Dienstagmorgen von Enas Tod erfuhren, wusste es Knefzs schon am Abend zuvor und konnte es kaum fassen. Auf seinem Blog nimmt er nun rührend Abschied von Ena.

Dankbar für alles
"Danke", lautet der Titel seines traurigen Eintrags, der gespickt ist mit witzigen Schnappschüssen der beiden, die nach ihrer Miss und Mister Austria-Krönung monatelang gemeinsam Termine absolvierten und auch kurze Zeit ein Paar waren. Erinnerungen und Momente, die der 23-Jährige in seinem Leben nicht missen möchte. "Mit Tränen in den Augen kamst du in mein Leben. Stärker, schneller und leider vergänglicher, als es sich ein damals 21-jähriger junger Mann vorstellen hätte können", schreibt Knefz, dessen Motto mit Ena "Wir lebten gemeinsam in den Tag hinein" war.

Immer wieder kommt dieser Satz in seinem berührenden Text vor. Ob Bälle, Partys oder Fotoshootings - mit Ena machte ihm sein Job als Mister Austria noch mehr Spaß. Das "schönste Paar Österreichs" seien sie nicht nur wegen ihrer Optik gewesen, "das waren wir, weil du mir beigebracht hast, von Innen zu strahlen".

Zwischen seiner tiefen Trauer und Fassungslosigkeit ist Philipp Knefz aber vor allem eines: dankbar. "Dankbar für die gemeinsam erlebten Tage, Stunden, Minuten, Sekunden. Ohne dich wäre ich nicht die Person, die ich bin und nicht dort, wo ich jetzt stehen darf", heißt es in dem Text. Ena möchte er die nächste Mister Austria-Wahl widmen und ihr zuliebe noch härter arbeiten. "Danke für alles und amoi segma uns wieder", schließt er den Abschiedsbrief.

Sehen Sie hier den ganzen Abschiedsbrief von Philipp Knefz an Ena Kadic.

Diashow: Ena Kadic: Ihre schönsten Bilder

1/16
Ena Kadic: Anprobe mit La Hong
Ena Kadic im September 2013 am MADONNA Cover
2/16
Ena Kadic: Anprobe mit La Hong
Am 23. Juni 2013 wurde Kadic im Casino Baden zur Miss Austria gewählt
3/16
Ena Kadic: Anprobe mit La Hong
Ena Kadic mit Andreas Gabalier
4/16
Ena Kadic: Anprobe mit La Hong
Ena Kadic mit ihrem Mister Austria Philipp Knefz und Bundespräsident Heinz Fischer
5/16
Ena Kadic: Anprobe mit La Hong
Ena Kadic und ihr damaliger Freund Mister Austria Philipp Knefz
6/16
Ena Kadic: Anprobe mit La Hong
Ena Kadic
7/16
Ena Kadic: Anprobe mit La Hong
Ena Kadic beim MADONNA Shooting 2013
8/16
Ena Kadic: Anprobe mit La Hong
Ena Kadic mit und Society-Designer La Hong
9/16
Ena Kadic: Anprobe mit La Hong
Ena Kadic bei der Fete Blanche in Velden
10/16
Ena Kadic: Anprobe mit La Hong
Ena Kadic beim MADONNA Shooting
11/16
Ena Kadic: Anprobe mit La Hong
Ena Kadic beim ÖSTERREICH Interview mit Astrid Hofer
12/16
Ena Kadic: Anprobe mit La Hong
Ena Kadic beim ÖSTERREICH Interview
13/16
Ena Kadic: Anprobe mit La Hong
Ena Kadic bei der Manfred Baumann Ausstellung
14/16
Ena Kadic: Anprobe mit La Hong
Ena Kadic
15/16
Ena Kadic: Anprobe mit La Hong
Ena Kadic
16/16
Ena Kadic: Anprobe mit La Hong
Ena Kadic: Anprobe mit La Hong