Monica Weinzettel mit Corona infiziert

"Frau Knackal" aus MA2412

Monica Weinzettel mit Corona infiziert

Die Schauspielerin und Kabarettistin ist trotz doppelter Impfung an Corona erkrankt.

Mit einem Posting auf Facebook machte Weinzettel die Infektion nun öffentlich, inklusive eines Seitenhiebes gegen China. "Der Spruch aus dem chinesischen Glückskeks sagt, dass ich zumindest nächste Woche schwungvoll zurückkomme. Ich hoffe das sehr und bin optimistisch, denn schließlich kommen ja das Virus und das Keks aus dem selben Herstellerland. Die Chinesen sollten also wissen, wovon sie reden", so Weinzettel.

Die kommenden Vorstellungen muss die Kabarettistin nun absagen. "Der heutige Auftritt in Kottingbrunn wird verschoben auf 11.12. und der morgige in Spielberg ist verschoben auf 26.11. Der Auftritt im Wiener Orpheum vom 28.10. ist abgesagt, bzw. zusammengelegt mit dem Auftritt am 24.11", so Weinzettel weiter.

Wo sie sich mit dem Virus infiziert hat wisse sie nicht. Obwohl sie doppelt geimpft ist "hat es mich irgendwo erwischt". Bekanntheit erlangte Weinzettel aufgrund ihrer Darstellung der "Frau Knackal" in MA2412.