Netrebko als sündige Ball-Nonne

Life Ball

Netrebko als sündige Ball-Nonne

Die Life-Ball-Familie wird um prominente „Klosterschwestern“ erweitert.

Schräg. Die Beichte von Conchita abnehmen lassen? Ein Ave Maria mit Anna Netrebko beten? Der 25. Life Ball macht das möglich. Nein, Österreichs Stars sind nicht wirklich zu Nonnen mutiert, Maria Happel, Dagmar Koller, Chris Lohner, Erni Mangold und Co. haben sich für die diesjährige Style Bible in Schale geworfen. „Der Glaube an das Gute und die Kraft, es auch umzusetzen, steckt in uns allen – egal, wo man geboren wurde, egal, wen man liebt. Oft bekommen wir den besten Rat von Menschen, die uns auf den ersten Blick völlig fremd sind. Aber Herzensbildung, Solidarität und wahre Freundschaft finden wir überall, solange wir die Lebensentwürfe der Anderen respektieren. Deshalb sind die Nonnen der Style Bible gütige, aber auch fröhliche, lebensbejahende Figuren“, erklärt Life-Ball-Chef Gery Keszler.
 
Motto. Heute Abend wird dann die komplette Style Bible am Original-Drehort von The Sound of Music präsentiert. Dann verwandelt sich das Schloss Leopoldskron in Salzburg in eine kunterbunte Kulisse. Am 2. Juni kann man die Stars des Charity-Balls dann live vor dem Wiener Rathaus bewundern.