Heidi Klum

promis

Heidi Klum lud zur Party

Artikel teilen

Sie war überlebensgroß und kaum mehr zu erkennen: Heidi Klum feierte Halloween im spacigen Roboter-Outfit.

Ihre Halloween-Party hat Kult-Status: Bereits zum 11. Mal lud Supermodel Heidi Klum mit ihrem Göttergatten Seal zum gruseligen Spaß in den New Yorker Club Lavo. Der Star des Abends war – wie sich für die perfekte Selbstdarstellerin gehört – Heidi Klum selbst.

Heidi Klum war der Partyschreck

© oe24
Heidi Klum lud zur Party

Monster-Klum
Ihr Halloween-Outfit fiel unter die Kategorie Eyecatcher. Keiner konnte sie übertrumpfen. Denn die Supermami überraschte als „Kluminator“, eine Art weiblicher „Iron-Man“, in einer rot-lila Plastik-Verpackung.
Ihr Gesicht war mit einer violetten Glittermaske unkenntlich

gemacht. Angeblich wurde in dem Club vorher auch nachgemessen, ob Heidi in ihrem Spielzeug-Outfit auch durch alle Türen und Räume passt, denn immerhin kommt das Kostüm mit seinem extravaganten Schuhwerk auf 2,50 m Höhe. Die Größe erreichte Klum durch einen Trick: Ihre Schuhe waren nochmals auf Schuhe montiert.

Silber-Seal
Ehemann Seal wirkte in seinem silbernen Roboter-Outfit im Vergleich wie ein kleines, dickes Alu-„Michelin“-Männchen. It-Girl Kim Kardashian als Rotkäppchen gefiel uns da schon besser.

OE24 Logo