Lugner Moni Kulnig

Getrennt

Lugners Liebes-Aus: Der kuriose Grund

Kein Glück in der Liebe: Seine Moni ist nun auch Geschichte.

Ob er irgendwann die Richtige finden wird? Mausi, Katzi, Spatzi, Bambi, Hasi, Käfer, Kolibri und jetzt das scheue Rehlein –  Richard Lugners  (86) Liste an Verflossenen ist lang.

Vielversprechend

Mit Monika Kulig ( Rehlein ) lief es bis zuletzt recht gut, die Blondine war auch am diesjährigen Opernball Lugners Begleitung. Zuvor hatte dieser noch im ÖSTERREICH-Talk betont, dass die Frau, die er dorthin mitbringt, seine neue Freundin sein wird.

Sie sagte es längst voraus

Doch nun ist auch Moni wieder Geschichte. Wie Lugner verrät, hat ihm das eine sogar schon längst prophezeit: „Gerda Rogers hat mir immer gesagt, dass Moni nett zum Ausgehen ist, aber nicht für mehr“, ärgert sich Lugner. Der kuriose Grund für das Liebes-Aus sind also die Sterne! 

Wieder auf der Suche

„Derzeit gibt es einfach keine, die zu mir passt.“ Und so geht der umtriebige Baumeister ­erneut auf die Suche nach seiner Traumfrau. Ob sich bald ein Zitronenfalterchen, Murmeltierchen oder Spinnlein für die Erweiterung seines (Ex)-Zoos finden wird?