Sarkissova

Schmerzen

Sarkissova: Tränenausbruch nach Spitals-Drama

Karina Sarkissova lässt die Fans auf Social Media an 
ihrem Leid teilhaben.

Die Füße sind im Auto hochgelagert, der Körper ist zusammengekrümmt und die Tränen fließen ihr übers Gesicht: Ballerina Karina Sarkissova (35) leidet sichtlich unter den Schmerzen, die ein Bandscheibenvorfall verursachte. Ihre Tränen teilt sie dabei ganz offen mit den Fans.

Im Gegenzug dafür erhält sie aufmunternde Worte von diesen und von ihrem Söhnchen Lev (4): „Ich habe den besten Therapeuten“, schreibt sie zu einem weiteren Video, das sie gemeinsam mit dem Kleinen zeigt. Darauf tröstet er seine Mama und spricht ihr Mut zu.

Programm. Ihre nächsten Auftritte als Primaballerina hat Karina bereits abgesagt. Ab 15. März steht sie wieder als Jury-Mitglied bei Dancing Stars vor der Kamera. Es ist ihr zu wünschen, dass sie bis dahin wieder ganz die Alte ist.