Fellner Petzner Dancing Stars

Berührend

Petzner über Schotti: 'Es kullerten Tränen'

So emotional liefen die letzten Momente des Kandidaten ab.

 und seine Profi-Tanz-Partnerin Conny Kreuter geben bei "Fellner! Live" (am 8.5. um 21:00 auf oe24.TV) Einblick hinter die Kulissen von "Dancing Stars".

Tanzshow-Momente

Dabei spricht Schotti, wie der Kandidat mittlerweile liebevoll genannt wird, über die letzten Tanzshow-Momente Stefan Petzners, der im Semifinale schließlich ausschied. Kurz vor dessen Ausscheiden sei es zu emotionalen Augenblicken zwischen den beiden Show-Tänzern gekommen (Lesen Sie  dazu mehr hier ). 

Vergess ich ihm nie

Jetzt hat sich Petzner selber noch einmal via oe24.at geäußert: "Es stimmt, dass ich gehen wollte. nämlich nach der Vernichtung beim Street Dance seitens der Jury und vor verkünden des Endergebnisses nach Werbeblock. aber nicht aus der ganzen Show! war aber egal, weil ich nach Ergebnis des Jury-Voting ja längst wusste, dass gar keine Chance mehr da ist, dass ich und mein Name in einer der drei Finalkuglen stehen wird. kurz vor dem auftritt der paare nach der Werbepause sah Schotti, dass ich den tränen nahe war und sehr am Boden. er nahm mich in den arm und hat mich getröstet. dann kullerten bei beiden ein paar tränen. Ich habs dann doch überwunden da nochmal raus zu gehen, im Wissen, dass es vorbei ist und ich nur dort stehe, um meinen Rauswurf zu erfahren. So war es dann auch. dennoch ist es vor den Kameras dann gelungen mich mit starkem guten Schlusswort zu verabschieden. Das habe ich auch Schottis beistand und seinem Trost zu verdanken. Das vergess ich ihm auch nie."