Udo: Kinder erben jetzt Lied-Rechte

Nach vier Jahre langem Rechtsstreit

Udo: Kinder erben jetzt Lied-Rechte

John und Jenny Jürgens erhalten endlich Rechte an den Songs von Udo Jürgens. 

Einigung. 2014 verstarb Udo Jürgens († 80). Seit 2017 tobte ein Streit um seine Lied-Rechte. Jetzt erhalten seine Kinder John (57) und Jenny Jürgens (54) endlich die Vermarktungs-Agenden. Das entschied das Schweizer Bundesgericht und bestätigt damit einen Entscheid des Zürcher Handelsgerichts.

Neue Hits

In Zukunft sind die Geschwister gemeinsam mit der Udo Jürgens Master AG zuständig für die Veröffentlichung neuer CDs. Gesellschafter ist übrigens auch Udos langjähriger Manager Freddy Burger, der zwei Aktien mehr als John und Jenny Jürgens besitzt.