Weltstars zu Gast in Kärnten

Glock Reit-Gala

Weltstars zu Gast in Kärnten

Schon der Auftakt des Glock-Reitturniers hatte es mit Robbie Williams in sich.

Er kam, sah und swingte: Es war quasi die Ouvertüre, die Robbie Williams mit seinem Privat-Konzert im Glock Horse Performance Center ablieferte. Der Superstar war bereits zum dritten Mal in Treffen am Ossiacher See bei Gaston und Kathrin Glock zu Gast und riss das Publikum wieder zu Begeisterungsstürmen hin. Doch das sollte erst der Anfang sein.

Hollywood

Freitagabend gaben sich zahlreiche Weltstars ein Stelldichein bei dem mit 600.000 Euro dotierten Springreitturnier: John Travolta outete sich als Fan von Kärnten: "Ich liebe es hier. Ich bin schon zum zweiten Mal da, das erste Mal war völlig inkognito." Er plauderte mit Sir Roger Moore, Denver-Clan-Biest Joan Collins und dem britische Mimen Rupert Everett.

Den Show-Block eröffnete Entertainer-Legende Engelbert Humperdinck. Danach sang Popstar Nicole Scherzinger aus Musicals von Andrew Lloyd Webber -in Anwesenheit des Großmeisters.

Finale

Bevor das Turnier morgen zu Ende geht, werden für heute Tag wieder zahlreiche Top-Stars erwartet. Gerüchten zufolge soll auch ein Supermodel dabei sein.