Worseg: "Ich bin nicht gerne schwanger"

Im Talk:

Worseg: "Ich bin nicht gerne schwanger"

Mitte Oktober bekommt das Ärzte-Ehepaar ein kleines Mädchen.

Beauty-Doc Artur Worseg (56) sieht momentan alles durch die rosarote Brille und freut sich riesig auf den Nachwuchs. „Es ist ein neues Gefühl: Spät aber doch! Aber ich bin happy!“, schmunzelt Worseg im Talk mit ÖSTERREICH.

Einzig beim Geburtstermin ist der Arzt noch nicht ganz sattelfest. Er meint seine Tochter soll am 19. September auf die Welt kommen. „Blödsinn! Sie kommt am 19. Oktober“, lacht seine Ehefrau Kristina (29).

Klischee
Was die Schwangerschaft selbst angeht, ist Kristina Worseg eher nicht so happy. „Ich schaue aus, als hätte ich einen Fußball verschluckt! Am Anfang war es ganz schlimm – Müdigkeit, Übelkeit von früh bis spät. Ich bin echt nicht gerne schwanger. Ich bin keine von den Frauen, die später sagt, dass sie die Schwangerschaft genossen hat“, schmunzelt Worsegs Gattin.