Opus eröffnen Schule in Äthiopien

Hilfeleistung

Opus eröffnen Schule in Äthiopien

Für Karl-Heinz-Böhms Charity: Kultband reist nach Afrika.

Zum zweiten Mal brechen Kurt Plisnier und Ewald Pfleger von der Kultband Opus heute nach Äthiopien auf, um dort eine Schule für äthiopische Kinder zu eröffnen. „Es ist bereits die dritte Schule, die wir dort gemeinsam mit der von Karl-Heinz Böhm gegründeten Organisation ,Menschen für Menschen‘ eröffnen“, so Pfleger. „Der Spendenbetrag von 46.500 Euro kam durch sämtliche Benefiz-Projekte und CDs zustande.“ Schöne Sache!