Pro7 kippt Heidi Klum und ,Topmodel‘-Show

Schwere Zeiten für Heidi

Pro7 kippt Heidi Klum und ,Topmodel‘-Show

Sender arbeitet an neuem Model-Format – aber ohne Heidi.

Heidi Klum (38) hat’s derzeit nicht leicht: Erst die überraschende Trennung von Schmusesänger Seal. Und jetzt könnte, wie das deutsche Magazin inStyle berichtet, auch noch ihre Bildschirm-Karriere wackeln.

Neue Model-Show
Am 23. Februar startet Heidis ProSieben-Castingshow Germany’s Next Topmodel in die siebte Runde. Angeblich soll es die letzte sein. Laut einem Insider arbeite der Privatsender für das kommende Jahr an einem neuen Model-Format – allerdings ohne Beteiligung von Heidi Klum.

Diashow: Heidi Klum

Heidi Klum

×

    Geld statt Werbe-Deals
    „Die Auslese am Anfang entfällt, stattdessen werden 20 Kandidatinnen gleich von der ersten Folge an um den Globus geschickt. Fotoshootings und Castings sollen verstärkt auf High-Fashion-Niveau stattfinden. Keine Werbe-Kampagnen, sondern Haute Couture“, umreißt der Informant das geplante neue Format.

    Die Gewinnerin der Show soll statt Werbedeals eine Million Euro cashen.
    ProSieben und Heidis Management wollen vom 
TV-Aus auf Anfrage (noch) nichts wissen. Es gäbe auch für 2013 einen Vertrag mit Klum, die eine weitere Germany’s Next Topmodel-Staffel inkludiert, heißt es von Sender-Seite.

    Quoten-Rückgang
    Ganz auszuschließen ist das Ende der Sendung freilich dennoch nicht. Verliert Germany’s Next Topmodel doch vor allem in Deutschland stetig Zuschauer.

    Diashow: GNTM: Was wurde aus Heidi Klums Topmodels? Alisar Ailabouni, Jennifer Hof, Lena Gercke, Barbara Meier, Sara Nuru FOTOS

    GNTM: Was wurde aus Heidi Klums Topmodels? Alisar Ailabouni, Jennifer Hof, Lena Gercke, Barbara Meier, Sara Nuru FOTOS

    ×