Charlène & Albert besuchen New York

Erste Auslandsreise

Charlène: Schwanger in New York

FOTOS: An der Seite ihres Ehemann strahlte sie mit Mini-Babykugel.

Oft präsentiert sich Fürstin Charlène ja nicht gerade in der Öffentlichkeit, seit sie ihre erste Schwangerschaft verkündete und wenn, dann waren es stets kleinere Termine in ihrer Heimat Monaco. Jetzt absolvierte die schwangere Charlène ihre erste Auslandsreise gemeinsam mit Ehemann Albert . Die beiden flogen für mehrere Termine nach New York.

Diashow: Schwangere Charlène in NY

Schwangere Charlène in NY

×

    Bauch versteckt
    Die lange Reise (immerhin sieben Stunden Flugzeit) war für die Blondine in ihrem Zustand bestimmt anstrengend, doch Charlène strahlte an der Seite ihres Gatten trotzdem übers ganze Gesicht. Die 36-Jährige zog alle Aufmerksamkeit auf sich, auch wenn von einem Babybauch noch immer nicht besonders viel zu sehen war.

    Denn Charlène verhüllt ihre kleine Kugel stets unter weiten, flatternden Kleidern oder Blusen, die ihre Figur nicht allzu sehr umschmeicheln. Im schwarzen Hosenanzug war unter der weißen Bluse aber trotzdem der leichte Ansatz eines Bauches zu erkennen.

    Diashow: Fürstin Charlène: Endlich Bauch!

    Fürstin Charlène: Endlich Bauch!

    ×