Erste Worte als Ehemann: Harry begeistert mit Rede

Emotionale Rede

Erste Worte als Ehemann: Harry begeistert mit Rede

Auch nach der Hochzeit blieb es emotional - Beim Lunch in der St. George’s Hall rührte Harry seine Gäste mit der Rede.

Gäste gerührt. Nach der royalen Traumhochzeit von Harry (33) und Meghan (36) ging es emotional weiter. Beim Lunch in der St. George's Hall hielt Harry vor den geladenen Gästen eine Rede, die für emotionale Momente gesorgt hat. Die Party war für die Öffentlichkeit geschlossen. Aber ein gast plauderte jetzt gegenüber dem "People"-Magazin zur Ansprache aus. Demnach bekam Harry tosenden Applaus, als er Meghan das erste Mal seine Ehefrau nannte.   

"Lockere, spontane Art"

Der Gast war von der lockeren Art Harrys beeindruckt: "Es hörte sich sehr spontan an und hat die Leute daher noch mehr berührt. Er hat zum Beispiel gescherzt, dass die amerikanischen Gäste sicher nicht die Schwerter klauen werden und dass alle Anwesenden bitte ganz leise die Party verlassen sollen, damit sie die Nachbarn nicht aufwecken."