Gerücht: War Prinzessin Diana bei Auto-Unfall schwanger?

Pathologe klärt auf

Gerücht: War Prinzessin Diana bei Auto-Unfall schwanger?

Auch 21 Jahre nach dem schrecklichen Tod halten sich immer noch viele Gerüchte von "Lady Di". 

London. Prinzessin Diana (†36) starb in der Nacht des 31. August 1997. Noch immer gibt es zahlreiche Gerüchte um "Lady Di". "Daily Mail" hat nun den Pathologen Dr. Richard Shepherd zu einer hartnäckigen Spekulation befragt: War Prinzessin Diana beim Unfall schwanger? Nein, antwortet der Mediziner. Pathologisch gebe es keine Beweise, dass Diana schwanger gewesen sei, sagte Shepherd.

Möglicherweise sei es aber noch zu früh gewesen, eine Schwangerschaft medizinisch feststellen zu können: "Manche Frauen sagen, dass sie vom Moment der Empfängnis an wissen, dass sie schwanger sind. War Diana eine dieser Frauen?"

Eines ist für den Pathologen und Gerichtsmediziner klar: Wäre Prinzessin Diana beim Auto-Unfall angeschnallt gewesen, hätte sie ihn überlebt.