Kate Middleton, Prinz William

Fettnäpfchen

"Hamsterbacke" Kate sauer auf William

Die Herzogin brach wegen wenig schmeichelhaftem Kosenamen in Tränen aus

Bahnt sich da etwa schon die erste Krise im royalen Paradies an? Prinz William konnte mit dem neuen Kosenamen für seine Kate nicht punkten. Ganz im Gegenteil - die schwangere Kate brach sogar in Tränen aus.

"Hamsterbäckchen"
Schwangere Frauen müssen mit Samthandschuhen angefasst werden. Anscheinend ist diese Regel noch nicht zu Englands bekanntestem Prinzen vorgedrungen - denn dieser bedachte seine Ehefrau Kate kürzlich mit einem nicht besonders schmeichelhaftem Spitzname: "Chipmunk Cheeks" (dt. "Hamsterbäckchen")! Wahrscheinlich meinte er es gar nicht böse, aber bei Kate kam sein kleiner Scherz nicht besonders gut an.

"Kate war so aufgebracht! Sie bekam tatsächlich feuchte Augen und schluchzte: ´Willst du damit sagen, dass meine Wangen fett sind? Weil ich fett werde?´" berichtet eine Quelle. William, was hast du da nur für einen Lawine losgetreten?

Schadensbegrenzung
Für den sonst so charmanten Prinzen galt danach nur eines: den angerichteten Schaden so klein wie möglich zu halten. Mit Blumen und Liebesbeteuerungen - "Für meine Kate, meine Schönheit, meine Frau. Ich bin der glücklichste Mann auf der Welt." - konnte er die aufgebrachte Kate dann doch noch beschwichtigen.

Diashow: Kate erschrickt vor ihrem Plastik-Lookalike FOTOS

Schock für Herzogin Kate (31)! Bei ihrem jüngsten Auftritt wurde die werdende Mama mit einer "Herzogin Kate"-Puppe konfrontiert, dessen Aussehen sie allerdings eher erschreckt, als erfreut hat. "Oh nein! Soll das ich sein? Sehen meine Haare wirklich so aus!?", soll die 31-Jährige laut Daily Mail beim Anblick ihres Plastik-Lookalikes gerufen haben. Zum Glück war der Schrecken ein kurzer. Kate hatte sich bald darauf wieder unter Kontrolle und ging mit einem prinzessinnenhaften Lächeln ihren royalen Pflichten nach. Ihrem Baby in spe wird Catherine die gruselige Kate-Barbie aber wahrscheinlich nicht zum Spielen geben....

Schock für Herzogin Kate (31)! Bei ihrem jüngsten Auftritt wurde die werdende Mama mit einer "Herzogin Kate"-Puppe konfrontiert, dessen Aussehen sie allerdings eher erschreckt, als erfreut hat. "Oh nein! Soll das ich sein? Sehen meine Haare wirklich so aus!?", soll die 31-Jährige laut Daily Mail beim Anblick ihres Plastik-Lookalikes gerufen haben. Zum Glück war der Schrecken ein kurzer. Kate hatte sich bald darauf wieder unter Kontrolle und ging mit einem prinzessinnenhaften Lächeln ihren royalen Pflichten nach. Ihrem Baby in spe wird Catherine die gruselige Kate-Barbie aber wahrscheinlich nicht zum Spielen geben....

Schock für Herzogin Kate (31)! Bei ihrem jüngsten Auftritt wurde die werdende Mama mit einer "Herzogin Kate"-Puppe konfrontiert, dessen Aussehen sie allerdings eher erschreckt, als erfreut hat. "Oh nein! Soll das ich sein? Sehen meine Haare wirklich so aus!?", soll die 31-Jährige laut Daily Mail beim Anblick ihres Plastik-Lookalikes gerufen haben. Zum Glück war der Schrecken ein kurzer. Kate hatte sich bald darauf wieder unter Kontrolle und ging mit einem prinzessinnenhaften Lächeln ihren royalen Pflichten nach. Ihrem Baby in spe wird Catherine die gruselige Kate-Barbie aber wahrscheinlich nicht zum Spielen geben....

Schock für Herzogin Kate (31)! Bei ihrem jüngsten Auftritt wurde die werdende Mama mit einer "Herzogin Kate"-Puppe konfrontiert, dessen Aussehen sie allerdings eher erschreckt, als erfreut hat. "Oh nein! Soll das ich sein? Sehen meine Haare wirklich so aus!?", soll die 31-Jährige laut Daily Mail beim Anblick ihres Plastik-Lookalikes gerufen haben. Zum Glück war der Schrecken ein kurzer. Kate hatte sich bald darauf wieder unter Kontrolle und ging mit einem prinzessinnenhaften Lächeln ihren royalen Pflichten nach. Ihrem Baby in spe wird Catherine die gruselige Kate-Barbie aber wahrscheinlich nicht zum Spielen geben....

Schock für Herzogin Kate (31)! Bei ihrem jüngsten Auftritt wurde die werdende Mama mit einer "Herzogin Kate"-Puppe konfrontiert, dessen Aussehen sie allerdings eher erschreckt, als erfreut hat. "Oh nein! Soll das ich sein? Sehen meine Haare wirklich so aus!?", soll die 31-Jährige laut Daily Mail beim Anblick ihres Plastik-Lookalikes gerufen haben. Zum Glück war der Schrecken ein kurzer. Kate hatte sich bald darauf wieder unter Kontrolle und ging mit einem prinzessinnenhaften Lächeln ihren royalen Pflichten nach. Ihrem Baby in spe wird Catherine die gruselige Kate-Barbie aber wahrscheinlich nicht zum Spielen geben....

Schock für Herzogin Kate (31)! Bei ihrem jüngsten Auftritt wurde die werdende Mama mit einer "Herzogin Kate"-Puppe konfrontiert, dessen Aussehen sie allerdings eher erschreckt, als erfreut hat. "Oh nein! Soll das ich sein? Sehen meine Haare wirklich so aus!?", soll die 31-Jährige laut Daily Mail beim Anblick ihres Plastik-Lookalikes gerufen haben. Zum Glück war der Schrecken ein kurzer. Kate hatte sich bald darauf wieder unter Kontrolle und ging mit einem prinzessinnenhaften Lächeln ihren royalen Pflichten nach. Ihrem Baby in spe wird Catherine die gruselige Kate-Barbie aber wahrscheinlich nicht zum Spielen geben....

Schock für Herzogin Kate (31)! Bei ihrem jüngsten Auftritt wurde die werdende Mama mit einer "Herzogin Kate"-Puppe konfrontiert, dessen Aussehen sie allerdings eher erschreckt, als erfreut hat. "Oh nein! Soll das ich sein? Sehen meine Haare wirklich so aus!?", soll die 31-Jährige laut Daily Mail beim Anblick ihres Plastik-Lookalikes gerufen haben. Zum Glück war der Schrecken ein kurzer. Kate hatte sich bald darauf wieder unter Kontrolle und ging mit einem prinzessinnenhaften Lächeln ihren royalen Pflichten nach. Ihrem Baby in spe wird Catherine die gruselige Kate-Barbie aber wahrscheinlich nicht zum Spielen geben....

Schock für Herzogin Kate (31)! Bei ihrem jüngsten Auftritt wurde die werdende Mama mit einer "Herzogin Kate"-Puppe konfrontiert, dessen Aussehen sie allerdings eher erschreckt, als erfreut hat. "Oh nein! Soll das ich sein? Sehen meine Haare wirklich so aus!?", soll die 31-Jährige laut Daily Mail beim Anblick ihres Plastik-Lookalikes gerufen haben. Zum Glück war der Schrecken ein kurzer. Kate hatte sich bald darauf wieder unter Kontrolle und ging mit einem prinzessinnenhaften Lächeln ihren royalen Pflichten nach. Ihrem Baby in spe wird Catherine die gruselige Kate-Barbie aber wahrscheinlich nicht zum Spielen geben....

Schock für Herzogin Kate (31)! Bei ihrem jüngsten Auftritt wurde die werdende Mama mit einer "Herzogin Kate"-Puppe konfrontiert, dessen Aussehen sie allerdings eher erschreckt, als erfreut hat. "Oh nein! Soll das ich sein? Sehen meine Haare wirklich so aus!?", soll die 31-Jährige laut Daily Mail beim Anblick ihres Plastik-Lookalikes gerufen haben. Zum Glück war der Schrecken ein kurzer. Kate hatte sich bald darauf wieder unter Kontrolle und ging mit einem prinzessinnenhaften Lächeln ihren royalen Pflichten nach. Ihrem Baby in spe wird Catherine die gruselige Kate-Barbie aber wahrscheinlich nicht zum Spielen geben....

Schock für Herzogin Kate (31)! Bei ihrem jüngsten Auftritt wurde die werdende Mama mit einer "Herzogin Kate"-Puppe konfrontiert, dessen Aussehen sie allerdings eher erschreckt, als erfreut hat. "Oh nein! Soll das ich sein? Sehen meine Haare wirklich so aus!?", soll die 31-Jährige laut Daily Mail beim Anblick ihres Plastik-Lookalikes gerufen haben. Zum Glück war der Schrecken ein kurzer. Kate hatte sich bald darauf wieder unter Kontrolle und ging mit einem prinzessinnenhaften Lächeln ihren royalen Pflichten nach. Ihrem Baby in spe wird Catherine die gruselige Kate-Barbie aber wahrscheinlich nicht zum Spielen geben....

Schock für Herzogin Kate (31)! Bei ihrem jüngsten Auftritt wurde die werdende Mama mit einer "Herzogin Kate"-Puppe konfrontiert, dessen Aussehen sie allerdings eher erschreckt, als erfreut hat. "Oh nein! Soll das ich sein? Sehen meine Haare wirklich so aus!?", soll die 31-Jährige laut Daily Mail beim Anblick ihres Plastik-Lookalikes gerufen haben. Zum Glück war der Schrecken ein kurzer. Kate hatte sich bald darauf wieder unter Kontrolle und ging mit einem prinzessinnenhaften Lächeln ihren royalen Pflichten nach. Ihrem Baby in spe wird Catherine die gruselige Kate-Barbie aber wahrscheinlich nicht zum Spielen geben....

Schock für Herzogin Kate (31)! Bei ihrem jüngsten Auftritt wurde die werdende Mama mit einer "Herzogin Kate"-Puppe konfrontiert, dessen Aussehen sie allerdings eher erschreckt, als erfreut hat. "Oh nein! Soll das ich sein? Sehen meine Haare wirklich so aus!?", soll die 31-Jährige laut Daily Mail beim Anblick ihres Plastik-Lookalikes gerufen haben. Zum Glück war der Schrecken ein kurzer. Kate hatte sich bald darauf wieder unter Kontrolle und ging mit einem prinzessinnenhaften Lächeln ihren royalen Pflichten nach. Ihrem Baby in spe wird Catherine die gruselige Kate-Barbie aber wahrscheinlich nicht zum Spielen geben....

Schock für Herzogin Kate (31)! Bei ihrem jüngsten Auftritt wurde die werdende Mama mit einer "Herzogin Kate"-Puppe konfrontiert, dessen Aussehen sie allerdings eher erschreckt, als erfreut hat. "Oh nein! Soll das ich sein? Sehen meine Haare wirklich so aus!?", soll die 31-Jährige laut Daily Mail beim Anblick ihres Plastik-Lookalikes gerufen haben. Zum Glück war der Schrecken ein kurzer. Kate hatte sich bald darauf wieder unter Kontrolle und ging mit einem prinzessinnenhaften Lächeln ihren royalen Pflichten nach. Ihrem Baby in spe wird Catherine die gruselige Kate-Barbie aber wahrscheinlich nicht zum Spielen geben....

Schock für Herzogin Kate (31)! Bei ihrem jüngsten Auftritt wurde die werdende Mama mit einer "Herzogin Kate"-Puppe konfrontiert, dessen Aussehen sie allerdings eher erschreckt, als erfreut hat. "Oh nein! Soll das ich sein? Sehen meine Haare wirklich so aus!?", soll die 31-Jährige laut Daily Mail beim Anblick ihres Plastik-Lookalikes gerufen haben. Zum Glück war der Schrecken ein kurzer. Kate hatte sich bald darauf wieder unter Kontrolle und ging mit einem prinzessinnenhaften Lächeln ihren royalen Pflichten nach. Ihrem Baby in spe wird Catherine die gruselige Kate-Barbie aber wahrscheinlich nicht zum Spielen geben....

Schock für Herzogin Kate (31)! Bei ihrem jüngsten Auftritt wurde die werdende Mama mit einer "Herzogin Kate"-Puppe konfrontiert, dessen Aussehen sie allerdings eher erschreckt, als erfreut hat. "Oh nein! Soll das ich sein? Sehen meine Haare wirklich so aus!?", soll die 31-Jährige laut Daily Mail beim Anblick ihres Plastik-Lookalikes gerufen haben. Zum Glück war der Schrecken ein kurzer. Kate hatte sich bald darauf wieder unter Kontrolle und ging mit einem prinzessinnenhaften Lächeln ihren royalen Pflichten nach. Ihrem Baby in spe wird Catherine die gruselige Kate-Barbie aber wahrscheinlich nicht zum Spielen geben....

Schock für Herzogin Kate (31)! Bei ihrem jüngsten Auftritt wurde die werdende Mama mit einer "Herzogin Kate"-Puppe konfrontiert, dessen Aussehen sie allerdings eher erschreckt, als erfreut hat. "Oh nein! Soll das ich sein? Sehen meine Haare wirklich so aus!?", soll die 31-Jährige laut Daily Mail beim Anblick ihres Plastik-Lookalikes gerufen haben. Zum Glück war der Schrecken ein kurzer. Kate hatte sich bald darauf wieder unter Kontrolle und ging mit einem prinzessinnenhaften Lächeln ihren royalen Pflichten nach. Ihrem Baby in spe wird Catherine die gruselige Kate-Barbie aber wahrscheinlich nicht zum Spielen geben....

Schock für Herzogin Kate (31)! Bei ihrem jüngsten Auftritt wurde die werdende Mama mit einer "Herzogin Kate"-Puppe konfrontiert, dessen Aussehen sie allerdings eher erschreckt, als erfreut hat. "Oh nein! Soll das ich sein? Sehen meine Haare wirklich so aus!?", soll die 31-Jährige laut Daily Mail beim Anblick ihres Plastik-Lookalikes gerufen haben. Zum Glück war der Schrecken ein kurzer. Kate hatte sich bald darauf wieder unter Kontrolle und ging mit einem prinzessinnenhaften Lächeln ihren royalen Pflichten nach. Ihrem Baby in spe wird Catherine die gruselige Kate-Barbie aber wahrscheinlich nicht zum Spielen geben....

Schock für Herzogin Kate (31)! Bei ihrem jüngsten Auftritt wurde die werdende Mama mit einer "Herzogin Kate"-Puppe konfrontiert, dessen Aussehen sie allerdings eher erschreckt, als erfreut hat. "Oh nein! Soll das ich sein? Sehen meine Haare wirklich so aus!?", soll die 31-Jährige laut Daily Mail beim Anblick ihres Plastik-Lookalikes gerufen haben. Zum Glück war der Schrecken ein kurzer. Kate hatte sich bald darauf wieder unter Kontrolle und ging mit einem prinzessinnenhaften Lächeln ihren royalen Pflichten nach. Ihrem Baby in spe wird Catherine die gruselige Kate-Barbie aber wahrscheinlich nicht zum Spielen geben....