Hier trifft die Queen den kleinen Archie

Kein königlicher Titel für Baby

Hier trifft die Queen den kleinen Archie

Ein kleiner Junge stellt von nun an das Leben des royalen Pärchens auf den Kopf! 

Harry und Meghan sind überglückliche Eltern, wie man auf den Fotos des royalen Ehepaares unschwer erkennen kann. Der Name ihres Buben ist "Archie Harrison Mountbatten-Windsor". Öffentlich wurde der Name am späten Mittwochnachmittag auf dem Instagram-Account von Meghan und Harry. Im Posting steht: "Der Herzog und die Herzogin von Sussex sind erfreut mitzuteilen, dass ihr erstgeborenes Kind folgenden Namen trägt: Archie Harrison Mountbatten-Windsor. Diesen Nachmittag haben Ihre Königlichen Hoheiten Ihrer Majestät der Queen ihren achten Urenkel auf Schloss Windsor vorgestellt. Der Herzog von Edinburgh und die Mutter der Herzogin waren ebenfalls bei dieser besonderen Gelegenheit anwesend."

 

 

Meghan und Harry beantworteten mehrere Fragen, bevor sie den Saal verließen, um das Kind heute Nachmittag der Königin vorzustellen. Sie teilten wohl zuerst der Queen den Namen ihres Urenkels mit. Sie war auch die erste aus der Royals-Familie, die den kleinen Archie dann im Schloss Windsor zu sehen bekam. 

 

Offiziell: Kein königlicher Titel für Archie Harrison

Der Sohn von Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37) wird keinen königlichen Titel tragen. Das sagte eine Sprecherin des Buckingham-Palastes der "dpa". Der neue royale Sprössling wird Master Archie genannt werden. 
 
Archie ist das achte Urenkelkind von Königin Elizabeth II. (93), der siebente in der Thronfolge und der vierte Enkel von Prinz Charles. Das Baby war mit leichter Verspätung am Montag zur Welt gekommen.