Kate

England wartet und wettet

Kate: Countdown zum Royal-Baby

Glaubt man den Wettquoten, wird das royale Baby ein Mädchen und heißt Mary.

Royal-Fans müssen sich nur noch wenige Wochen gedulden, ehe Prinz William (35) und Herzogin Kate (36) ihr drittes Baby im Arm halten werden. Sind es gar nur noch wenige Tage? „Es kann jederzeit kommen“, soll William beim letzten Auftritt seiner Gattin bei einer Sporthilfeveranstaltung in London gesagt haben.

Wetten

Als Geburtstermin wurde eigentlich der 23. April errechnet, aber vielleicht überlegt es sich der kleine Spross anders und erblickt schon eher das Licht der Welt. Angeblich will Kate nicht wie gehabt im St.-Mary’s-Krankenhaus in London entbinden. Dieses Mal wünscht sich die Herzogin eine Hausgeburt. Auf Geschlecht, Name und Gewicht des royalen Nachwuchses wird bereits bei Wettanbietern wie williamhill.com gewettet. Glaubt man den Quoten, so könnte es ein Mädchen werden und Mary heißen. Noch bis 31. März werden Wetten entgegengenommen. Kate und William hüllen sich indes noch in Schweigen.

© oe24
Kate: Countdown zum Royal-Baby
× Kate: Countdown zum Royal-Baby