Diashow Meghan: Das ist ihr geheimer Ehevertrag

Trennungs-Zuckerl

Meghan: Das ist ihr geheimer Ehevertrag

Im Falle einer Scheidung bekommt die ehemalige Schauspielerin das... 

Sie sind erst seit wenigen Monaten verheiratet, das erste Kind ist unterwegs, sie tauschen verliebte Blicke, wann immer sie in der Öffentlichkeit auftreten:  Harry und Meghan  wirken, als wäre eine Trennung das Letzte, an das sie denken würden.

Ehevertrag

Brauchen die beiden Royals auch nicht. Denn das hat schon jemand anders gemacht, lange vor der Hochzeit. Denn unter Adeligen ist ein Ehevertrag Pflicht. Jetzt sollen Details zu dieser pikanten Vereinbarung bekannt geworden sein. Wie britische Medien berichten, soll die ehemalige Schauspielerin Meghan im Falle einer Trennung von ihrem Harry maximal die Summe von 37 Millionen Dollar bekommen.

Staffelung

Es gäbe laut der Quelle eine Staffellung der Abfindung. Je nachdem wie lange die Ehe hält und wie viele Kinder die beiden in die Welt setzen, soll ihr mehr oder weniger zugesprochen werden. Ihren Titel soll Meghan nicht behalten dürfen. Sehr wohl werden die gemeinsamen Kinder ihre Titel behalten dürfen.  Meghan  musste mit dem Ehevertrag auch eine Schweigevereinbarung unterzeichnen - damit hat sie sich verpflichtet, keine Geheimnisse des Königshauses auszuplaudern.

Diashow: Meghan & Harry: Ihre schönsten Bilder

Meghan & Harry: Ihre schönsten Bilder

×