Prinzessin Diana: Das war ihr liebstes Sex-Spielzeug

Enthüllt

Prinzessin Diana: Das war ihr liebstes Sex-Spielzeug

Dieses Spielzeug soll Prinzessin Diana immer dabei gehabt haben...

Prinzessin Diana ist bis heute eine Legende. Die Ex-Frau von Thronfolger Charles setzte nicht nur neue Maßstäbe im Fashion-Bereich oder was die Charity-Arbeit von Royals angeht. Sie wurde auch zur am meisten fotografierten Frau der Welt. Das Interesse der Paparazzi an ihrer Person wurde Diana schließlich in jener schicksalhaften Nacht im August 1997 zum Verhängnis. Die Prinzessin starb nach einer Hetzjagd in einem Tunnel in Paris.

Prinzessin Diana: Das war ihr liebstes Sex-Spielzeug

Bis heute bringen Medien immer wieder Details zu Prinzessin Dianas Leben. Ein lustiges bezieht sich auf die Vorlieben der Prinzessin beim Liebesspiel. Ihr persönlicher Bodyguard, Ken Wharfe, erzählte gegenüber der Sun, und in seinem Buch "Guarding Diana: Protecting the Princess" dass Diana immer einen Vibrator in der Handtasche gehabt haben soll. Ursprünglich soll es sich bei der Anschaffung um einen Scherz gehandelt haben.

Wurde zu Dianas Maskottchen

Doch bald wurde das Spielzeug zu Dianas Maskottchen. Im Jahr 1993 soll Lady Di den pinkfarbigen kleinen "Bullet Vibrator", den sie den Spitznamen "Le Gadget" verlieh, in Nepal vergessen haben. Als sie draufkam, da ließ sie ihn sich nach Hause schicken.