Prinzessin Madeleine

Sehnsucht

Madde: Kehrt sie nach Schweden zurück?

Die Prinzessin und ihr Ehemann haben in Stockholm eine Wohnung gekauft.

Es gibt Grund zur Freude für das Königshaus, denn die verlorene Tochter kehrt vielleicht schon bald wieder in die Heimat zurück. Laut der Zeitung Se&Hör hat Prinzessin Madeleine (31) gemeinsam mit ihrem Mann Chris O´Neill (39) eine Wohnung im Stockholmer Stadtteil Östermalm gekauft. Von einer anonymen Quelle sollen auch Details zu der Immobilie durchgesickert sein: Die renovierte Dachwohnung hat demnach 250 m² Wohnfläche (6 Zimmer plus Küche) und ist über einen Aufzug erreichbar.

Rückkehr aus Pflichtgefühl?
Prinzessin Madeleine musste sich von den Schweden immer wieder Kritik anhören, da sie dem königlichen Leben weitgehend fernblieb und es vorzog, relativ anonym in New York zu leben. Deshalb war die Prinzessin auf Druck ihrer Familie hin gezwungen, ihre Hochzeit offiziell und royal präsentieren. Die Nachricht vom Wohnungskauf lässt die Landsleute jubeln und auch ihre Eltern König Karl Gustav und Königin Silvia sowie Schwester Victoria würden sich über den Umzug und das positive Image für das Königshaus sehr freuen. Nicht zu vergessen die kleine Estelle, die von einer Spielgefährtin sicherlich begeistert wäre!

Diashow: Schwangere Prinzessin Madeleine tankt Frischluft

Die schwangere Prinzessin Madeleine von Schweden gönnt sich ein bisschen frische Herbstluft: Sie spazierte mit Ehemann Chris O'Neill durch den New Yorker Central Park. Scheinbar waren die beiden tief ins Gespräch vertieft. Vielleicht über ihre kleine Tochter - wie das Königshaus jetzt bestätigt hat, bekommen die sie ein Mädchen.

Die schwangere Prinzessin Madeleine von Schweden gönnt sich ein bisschen frische Herbstluft: Sie spazierte mit Ehemann Chris O'Neill durch den New Yorker Central Park. Scheinbar waren die beiden tief ins Gespräch vertieft. Vielleicht über ihre kleine Tochter - wie das Königshaus jetzt bestätigt hat, bekommen die sie ein Mädchen.

Die schwangere Prinzessin Madeleine von Schweden gönnt sich ein bisschen frische Herbstluft: Sie spazierte mit Ehemann Chris O'Neill durch den New Yorker Central Park. Scheinbar waren die beiden tief ins Gespräch vertieft. Vielleicht über ihre kleine Tochter - wie das Königshaus jetzt bestätigt hat, bekommen die sie ein Mädchen.

Die schwangere Prinzessin Madeleine von Schweden gönnt sich ein bisschen frische Herbstluft: Sie spazierte mit Ehemann Chris O'Neill durch den New Yorker Central Park. Scheinbar waren die beiden tief ins Gespräch vertieft. Vielleicht über ihre kleine Tochter - wie das Königshaus jetzt bestätigt hat, bekommen die sie ein Mädchen.

Die schwangere Prinzessin Madeleine von Schweden gönnt sich ein bisschen frische Herbstluft: Sie spazierte mit Ehemann Chris O'Neill durch den New Yorker Central Park. Scheinbar waren die beiden tief ins Gespräch vertieft. Vielleicht über ihre kleine Tochter - wie das Königshaus jetzt bestätigt hat, bekommen die sie ein Mädchen.

Die schwangere Prinzessin Madeleine von Schweden gönnt sich ein bisschen frische Herbstluft: Sie spazierte mit Ehemann Chris O'Neill durch den New Yorker Central Park. Scheinbar waren die beiden tief ins Gespräch vertieft. Vielleicht über ihre kleine Tochter - wie das Königshaus jetzt bestätigt hat, bekommen die sie ein Mädchen.

Die schwangere Prinzessin Madeleine von Schweden gönnt sich ein bisschen frische Herbstluft: Sie spazierte mit Ehemann Chris O'Neill durch den New Yorker Central Park. Scheinbar waren die beiden tief ins Gespräch vertieft. Vielleicht über ihre kleine Tochter - wie das Königshaus jetzt bestätigt hat, bekommen die sie ein Mädchen.

Die schwangere Prinzessin Madeleine von Schweden gönnt sich ein bisschen frische Herbstluft: Sie spazierte mit Ehemann Chris O'Neill durch den New Yorker Central Park. Scheinbar waren die beiden tief ins Gespräch vertieft. Vielleicht über ihre kleine Tochter - wie das Königshaus jetzt bestätigt hat, bekommen die sie ein Mädchen.

Die schwangere Prinzessin Madeleine von Schweden gönnt sich ein bisschen frische Herbstluft: Sie spazierte mit Ehemann Chris O'Neill durch den New Yorker Central Park. Scheinbar waren die beiden tief ins Gespräch vertieft. Vielleicht über ihre kleine Tochter - wie das Königshaus jetzt bestätigt hat, bekommen die sie ein Mädchen.