Stillen macht Aguilera verlegen

Riesen Dekollete

Stillen macht Aguilera verlegen

Bei einer Talkshow errötete Neo-Mutter Christina Aguilera auf die Frage, ob sie denn stille.

Sängerin Christina Aguilera war Gast in einer US-Talkshow. Dabei trug sie ein dermaßen freizügiges Kleid, dass Talkmasterin Ellen DeGeneres nicht umhin konnte, die frisch gebackene Mutter zu ihren Stillgewohnheitne zu befragen.

© Getty

Schon bei der Begrüßung war die Gastgeberin beim Anblick von Aguileras offenherzigem Kleid schlicht überwältigt. Kaum hatte die Sängerin im Studio-Sessel Platz genommen, stellte DeGeneres denn auch die Frage, die allen Zuschauern auf den Lippen lag: "Stillst du denn?" Großes Gelächter im Publikum und eine Aguilera, der es die Sprache verschlägt und die erst nach einigen Sekunden mit errötetem Gesicht und verlegenem Lächeln antwortet: "Ich glaube, das ist offensichtlich." DeGeneres darauf: "Das wird aber sicher ein sehr gesundes Baby."

Penisförmige Luftballons für Junior
Bei dem Gespräch kam dann auch die Beschneidung des Söhnchens zum Thema. Christina schilderte die Dekoration, die sie und ihr Ehemann Jordan Bratman für die Beschneidungsfeier von Baby Max in der Wohung aufgehängt hatten: "Zu Dekorationszwecken haben wir überall penisförmige Luftballone aufgehängt. Das war wirklich lustig."