Sturm der Liebe ohne Natalie Alison

Ausstieg

Sturm der Liebe ohne Natalie Alison

Mitte Juni spielt die deutsche Schauspielerin zum letzten Mal die Rosalie Engel.

Genau dreieinhalb Jahre schlüpfte die deutsche Schauspielerin Natalie Alison in die Rolle der Rosalie Engel in der beliebten deutschen Serie "Sturm der Liebe". In der 1.556 Folge am 21. Juni soll sie diese auch zum letzten Mal spielen, denn dann ist Schluss. Es hat sich somit für Natalie Alison oder besser gesagt für Rosalie Engel ausgestürmt.

Diashow: Sturm der Liebe: Natalie Alison steigt bei Serie aus

Sturm der Liebe: Natalie Alison steigt bei Serie aus

×

    Neue Herausforderungen
    Nach nun dreieinhalb Jahren ist es mit "Sturm der Liebe" für Alison Schluss. Irgendwann muss man sich neuen Herausforderungen widmen, so begründet die Aktrice ihren Entschluss aus der Serie auszusteigen. Leicht fällt der Blondine der Ausstieg aus "Sturm der Liebe" allerdings nicht. "Ich danke den Fans und dem Team für die wunderschöne Zeit bei 'Sturm der Liebe'. Nach dreieinhalb Jahren Telenovela freue ich mich aber nun wieder auf mehr Privatleben und neue spannende Projekte“, erklärte Alison in einer Pressemitteilung.

    Tür bleibt allerdings offen
    So ganz abschließen möchte die Schauspielerin allem Anschein nach mit der Telenovela nicht. Denn in ihrer letzten Serie kommt die adrette PR-Managerin zu überraschendem Reichtum und beschließt alles hinzuschmeißen, ihre Zelte in Deutschland abzubauen und nach Hollywood zu ziehen. Somit steht ein späterer Widereinstig von Natalie Alison in der Hit-Serie nicht im Wege.