Dancing Stars 2012

Epidemie

Dancing Stars leiden unter Lampenfieber

Der Countdown läuft und die Nervosität steigt bei den Promi-Tänzerinnen.

Schön langsam aber sicher wird das Warten auf die Auftakt-Show der siebenten "Dancing Stars" Staffel am 9.3 ab 20:15 Uhr auf ORF Eins für die Promi-Tänzerinnen zur Qual. Denn heuer eröffnen Dolly Buster, Katerina Jacob, Petra Frey, Brigitte Kren, Eva Maria Marold und Sueli Menezes den Tanzreigen. Und eines ist gewiss, leicht nervös sind schon alle sechs Damen vor ihrem ersten großen Tanz im Fernsehen. Wenn Sie sich schon einmal auf das Voten einstimmen wollen, können Sie im oe24.at Voting ihre Stimme abgeben und verraten, wer ihrer Meinung nach als erste Tänzerin den Ballroom verlassen soll.

>>> VOTING: Stimmen Sie ab - Wer soll den Ballroom verlassen?

Diashow: Dancing Stars 2012: Die Outfits der Tanz-Promis

David Heissig und Kathrin Menzinger

Frenkie Schinkels und Roswitha Wieland

Marco Ventre und Babsi Koitz

Brigitte Kren und Willi Gabalier

Michael Schönborn un Maria Jahn

Thomas Kraml und Eva Maria Marold

Petra Frey und Vadim Garbuzov

Dolly Buster und Gerhard Egger

Albert Fortell und Lenka Marosiová

Wolfram Pirchner und Anna Chalak-Bock

Katerina Jocob und Christoph Santner

Sueli Menezes und Florian Gschaider

Auftakt mit Marold
Die Schauspielerin Eva Maria Marold hat ein besonders schweres Los für den Freitag gezogen. Muss die Mimin doch gleich als Erste ins kalte Wasser springen und den aller ersten Tanz aufs Parkett legen. Auch wen sie ein Profi vor der Kamera ist, Lampenfieber hat sich bei ihr schon breit gemacht. "Natürlich habe ich Lampenfieber, aber kurz vor einem Auftritt bin ich normalerweise fokussiert und konzentriert“, zeigte sich Marold siegessicher. Ihre Kollegin Brigitte Kren zeigt sich auch nervös vor dem großen Tag.  "Ich bin schon sehr nervös, muss ich ehrlich zugeben. Aber vor allem deshalb, weil ich zurzeit nur auf 60 Prozent fahre und das tut mir leid, aber ich bin nicht ganz gesund. Aber der Tanz sitzt, jetzt muss ich es nur noch kräftemäßig durchstehen" erklärte Kren ihre Lage.

Diashow: Voting: Wer soll bei Dancing Stars 2012 fliegen?

Dolly Buster & Gerhard Egger

Eva Maria Marold & Thomas Kraml

Katerina Jacob & Christoph Santner

Sueli Menezes & Florian Gschaider

Petra Frey & Vadim Garbuzov

Brigitte Kren & Willi Gabalier

Dolly Buster ganz relaxt
Die ehemalige Porno-Darstellerin Dolly Buster zeigt sich da komplett anders. "Eigentlich bin ich noch nicht nervös. Aber es würde mir ja auch nix bringen, weil mit Nervosität werde ich auch nicht besser", erörterte sie das Ausbleiben von Lampenfieber. Petra Frey ist da das komplette Gegenteil zum Erotik-Star. "Ich bin ganz schlimm nervös und kann schon seit einer Woche nicht mehr richtig schlafen. Normalerweise habe ich seit Jahren kein echtes Lampenfieber mehr vor einem Auftritt gehabt und jetzt genieße ich auch, dass sich in meinem Bauch etwas tut", freut sich Freu über ihre Nervosität und das Bauchgefühl. 

Diashow: Dancing Stars 212: Wer soll als Erste fliegen?

Die ehemalige Pornodarstellerin Dolly Buster wird ab 9.März 2012 bei "Dancing Stars" das Tanzbein schwingen.

Ab 9. März will sich Schauspielerin Katerina Jacob als Tänzerin versuchen.

Sängerin Petra Frey freut sich darauf, bei "Daning Stars" das Tanzbein zu schwingen.

Das Multitalent Eva Maria Marold wird ab Freitag, den 9. März um den Titel "Dancing Star" kämpfen.

Die bekannte Autorin will ebenfalls "Dancing Star" 2012 werden.

Die Schauspielerin Brigitte Kren kämpft ab 9. März auch um den Titel "Dancing Star" 2012 auf ORF Eins.

Menezes relaxt, Jacob schwitzt Blut
Sueli Menezes steht dem Ganzen etwas gelassener gegenüber. "Ich freue mich einfach total darauf, dass die Show beginnt und freue mich auf den ersten Auftritt. Manchmal kommt aber schon Lampenfieber dazu - und zwar immer, wenn ich daran denke, dass es ja auch der letzte Auftritt sein könnte. Trainingstechnisch bin ich sehr zufrieden und habe ein gutes Gefühl", gab sie routiniert bekannt.  Die Bullen-Assistentin Katerina Jacob steht ganz schön unter Druck vor der großen ersten Tanz-Show. "Ich schwitze schon Blut - so nervös bin ich. Normalerweise trage ich die Verantwortung nur für mich, aber diesmal hab ich sie auch für Christoph. Ich will ihn auf gar keinen Fall blamieren" zeigte sich die deutsche Schauspielerin fürsorglich. Sie hat allerdings Grund genug Blut zu schwitzen. Denn wenn das große oe24.at Voting als Trend-Barometer angesehen werden kann, ist sie der erste „Dancing Star" der am Freitag ausgetanzt haben wird. 

Info
"Dancing Star", am 9.3, ab 20:15 Uhr auf ORF Eins.