Dolly Buster

Dancing Stars

Buster: "Will es in die Top 10 schaffen"

Endspurt: Ex-Pornostar Dolly geht ehrgeizig in die Show am Freitag.

Der Langsame Walzer sitzt, das Tanzpaar ist versöhnt: Dolly Buster (42) und Profi Gerhard Egger (33) sind bereit für den Dancing Stars-Auftakt am Freitag (ORF eins, 20.15 Uhr). „Mir geht es bestens. Ich habe keine Schmerzen, keinen Muskelkater, nicht mal eine Blase am Zeh“, erzählt Dolly fröhlich im 
ÖSTERREICH-Interview.

>>> VOTING: Stimmen Sie ab - Wer soll den Ballroom verlassen?

Diashow: Dancing Stars 2012: Die Outfits der Tanz-Promis

David Heissig und Kathrin Menzinger

Frenkie Schinkels und Roswitha Wieland

Marco Ventre und Babsi Koitz

Brigitte Kren und Willi Gabalier

Michael Schönborn un Maria Jahn

Thomas Kraml und Eva Maria Marold

Petra Frey und Vadim Garbuzov

Dolly Buster und Gerhard Egger

Albert Fortell und Lenka Marosiová

Wolfram Pirchner und Anna Chalak-Bock

Katerina Jocob und Christoph Santner

Sueli Menezes und Florian Gschaider

Anfängliche Unstimmigkeiten mit ihrem Tanzlehrer sind beigelegt, jetzt herrscht Harmonie am Parkett: „Mit Gerhard klappt’s wunderbar. Menschlich gesehen kommen wir uns jeden Tag näher.“

Ehrgeizig
Kein Wunder also, dass die Erotik-Queen es nun auch den Zuschauern zeigen will. „In der ersten Sendung rauszufliegen, ist undankbar. Wem das passiert, der hat die Arschkarte gezogen“, gibt sie unumwunden zu. Ihr Ziel: „Ich will es in die Top 10 schaffen!“ Dorthin soll sie vor allem das Publikum bringen, denn auf eine gute Jurywertung vertraut Dolly nicht: „Die Wahrscheinlichkeit geht gegen null.“

Im Voting auf oe24.at liegt Buster derzeit im Mittelfeld. Eine Startposition, die ihr nicht unrecht ist: „Wenn alle denken, die Dolly kommt sowieso weiter, ruft ja keiner mehr an.“

Diashow: Dancing Stars - Backstage

Zitterpartie
Während die Blondine (noch) relativ entspannt ist, müssen andere mehr zittern: Geht es nach den oe24-Usern, fliegen Katerina Jacob oder Sueli Menezes am Freitag raus. Letztere hofft: „Ich will es schaffen. Ich tanze für meinen verstorbenen Opa.“

Die Damenwelt beim Foto-Shooting