Heute startet der erste Männer Tanz

Dancing Stars

Heute startet der erste Männer Tanz

Entertainer Alfons Haider tanzt heute erstmals mit einem Mann.

Riesen-Spannung beim österreichischen TV-Publikum vor der sechsten „Dancing Stars“-Staffel. Heute Abend (20.15 Uhr auf ORF 1) startet der ORF sein wichtigstes Show-Projekt des Jahres – und auch sein umstrittenstes. Erstmals in der Geschichte der Live-Show tanzt ein Mann mit einem Mann.

Riesenwirbel um die „Schwulen-Nummer“
Es ist ein Soft-Start, quasi zum Gewöhnen, denn eigentlich sind heute die Promi-Männer dran. Sechs Herren zeigen ihren ersten Show-Tanz, einer wird danach gleich rausgewählt. Da Haider in der Rollenverteilung als Frau gilt, kommt er erst Freitag in einer Woche dran. Aber: Bei der Gruppen-Salsa tanzen heute alle 12 Promis der Show – auch Haider.

Diashow: Dancing Stars - So wollen sie siegen

Dancing Stars - So wollen sie siegen

×

    Das hatte für vorab heftige Diskussionen gesorgt – Flug-Unternehmer Niki Lauda hatte in ÖSTERREICH gegen den Auftritt gewettert. Er forderte ein Stopp der „quotengeilen Schwulen-Nummer“ und löste damit weitere, heftige Diskussionen in der Öffentlichkeit aus.

    Eines scheint vorab sicher: Den Zuschauerzahlen werden die Streitigkeiten rund um die erste Männer-Tanzeinlage nur guttun. Der ORF hofft, die Zuschauerquote in Richtung 1 Million-Marke zu pushen. Zuletzt hatte die Show durchschnittlich rund 790.000 Zuseher.

    Haiders „Schwulen“-Auftritt lässt heute etwas auf sich warten: Erst ab 22.10 Uhr, wenn das Publikumsvoting abgeschlossen ist, treten die sechs „Frauen-Paare“ auf die Bühne. Haider wird mit Vadim Garbuzov im Gruppentanz einen heißen Salsa zu „La Bamba“ aufs Parkett legen.

    Bei der heutigen Show buhlen sechs Herren um die Gunst des Publikums und der Jury:

    •  Journalist Dieter Chmelar,
    •  Der türkische Schauspieler Mike Galeli,
    •  Musiker James Cottriall,
    •  Musicalstar Uwe Kröger,
    •  Kabarettist Reini Nowak,
    •  „Klostertaler“-Volksmusiker Markus Wolfahrt.

    Kommt Niki Lauda als Juror in die Tanzshow?
    Moderieren werden die neue Dancing Stars-Staffel zwei TV-Profis: ORF-Publikumsliebling Mirjam Weichelbraun (30) und Sänger Klaus Eberhartinger (61). Hinter vorgehaltener Hand wurde im Vorfeld gemunkelt, dass Niki Lauda in der nächsten Sendung in der Jury sitzen werde. Daraufhin angesprochen, winkte Lauda am Donnerstag in einem Gespräch mit ÖSTERREICH ab: „Absoluter Schwachsinn. Ich würde niemals als Juror zusagen.“