Robert PALFRADER - "Wir sind Kaiser"

Ausblick

Fünf neue Shows für Kult-Kaiser

Kaiser Robert Heinrich I. empfängt 2013 zu insgesamt fünf TV-Audienzen.

Robert Palfrader alias Robert Heinrich I. kehrt 2013 wieder zum ursprünglichen Konzept von Wir sind Kaiser zurück. Bei den neuen Audienzen sollen sowohl die Gäste als auch der Dialog zwischen Robert Heinrich und seinem Obersthofmeister ­Seyffenstein (Rudi Roubinek) wieder mehr in den Mittelpunkt rücken. Die opulenten Themenshows wie beispielsweise zum Nationalfeiertag werden wieder aufgegeben.

„Das Konzept mit den Themenshows hat uns zu sehr eingeschränkt und zuletzt auch bei den Zuschauern nicht mehr funktioniert, wie an den Quoten zu sehen war“, so Palfrader zu ÖSTERREICH. Die neuen Shows werden auch wieder im Haus der Industrie statt wie zuletzt im Wiener Odeon aufgezeichnet.

Fünf Audienzen
Geplant sind insgesamt fünf 60 Minuten lange Sendungen, davon vier während des Jahres. Die Kaiser-Audienz Nummer fünf geht zu Silvester über die Bühne.