Janina spricht über Jasmins Sex-Tape

GZSZ-Erotik-Skandal

Janina spricht über Jasmins Sex-Tape

Janina Uhse spielt Jasmin in der Serie und erklärt Sex-Video Veröffentlichung.

In der kommenden Woche sorgt Jasmin gemeinsam mit ihrem Mann Kurt für einen heißen Sex-Skandal in der beliebten RTL-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Denn plötzlich taucht ein privates Porno-Video der beiden im Internet auf, in dem man die zwei ganz deutlich beil Liebsspiel beobachten kann. Nun spricht Janina Uhse, sie verkörpert Jasmin in der RTL-Soap, zum ersten Mal über die neuen Folgen und über das private Sex-Filmchen.

Keine Parallelen zu ihrem Leben
Dabei stellt Janina ganz deutlich klar, dass der Stoff für dieses heißen Folgen, sich niemals in ihrem Privatleben abspielen würden. "Ich selbst würde nie so ein Video drehen, geschweige denn ins Netz stellen", sagt sie gegenüber RTL. Doch dabei ist es gar nicht so selten, dass gerade Promis, durch solchen kleinen Ausrutscher im Internet zu enormer Berühmtheit gelangen. "Es ist schon verrückt, was Jasmin bei GZSZ wieder so anstellt. Doch wie wir wissen, gibt es im realen Leben tatsächlich Prominente, die mit solchen und ähnlichen Aktionen um Aufmerksamkeit buhlen. Traurig und amüsant zugleich", erklärt der GZSZ-Star weiter. Ab dem 21. Jänner werden die neuen Episoden rund um das private Schmuddel-Video von Jasmin und ihrem Ehemann auf RTL ausgestrahlt.

Diashow: Die TV Highlights des Jahres 2014

Die TV Highlights des Jahres 2014

×