Kratky

Senderwechsel

Kratky bekommt seine eigene Fernseh-Show

Jetzt erhält Ö3-Wecker-Moderator Robert Kratky seine eigene TV-Sendung.

Die Testläufe als Präsentator der Crash-Show Österreichs schlechtester Autofahrer im Sommer 2007 und heuer bei der Song Contest-Vorausscheidung waren erfolgreich. Jetzt erhält Ö3-Wecker-Moderator Robert Kratky (38) seine eigene TV-Sendung, berichtet TV Media. Der Start von Kratky – so der Sendungstitel – ist für Herbst 2011 geplant.

„Dass es die Sendung geben wird, ist fix. Alle Details sind noch offen“, sagt ORF-Kommunikationschef Martin Biedermann zu ÖSTERREICH. Ungeklärt ist etwa noch, wann die halbstündige, wöchentliche Show laufen soll. Zur Auswahl stehen Dienstag oder Donnerstag. 10 Folgen sind zunächst geplant. Es wird kein Publikum geben.

Kratkywill seine Sendung nicht als klassische Late-Night-Talkshow anlegen, sondern vielmehr seine prominenten Studiogäste ganz stark in den Mittelpunkt stellen.

An Kratkys Rolle bei Ö3 ändert dessen TV-Engagement nichts, so der ORF.