Maren Gilzer

"Künstlerpech"

Maren Gilzer wird zur TV-Leiche

In "SOKO Stuttgart" stirbt Maren Gilzer einen schnellen Tod.

Auch Maren Gilzer muss wieder klein anfangen, um sich im Fernsehen zu behaupten. Eine Rolle hat sie jedenfalls schon ergattert. Sie darf in der 150. Folge von SOKO Stuttgart mitspielen. Der Haken an der Sache: viel bekommt man von der Dschungelkönigin nicht zu sehen, denn sie mimt die Leiche.

Kurzer Auftritt
Auf Facebook postete die Schauspielerin schon ein Foto vom Set, auf dem sie reglos am Boden liegt und geschminkt wird. "Die Soko überlebt keiner", kommentiert Maren, die in der Folge "Künstlerpech" in die Rolle der Künstlerin Evelyn Schöllhammer schlüpft. Jedoch nicht besonders lange. "Ich bin ziemlich schnell tot", gesteht sie gegenüber der Bild-Zeitung. Naja...immerhin ist es ein Anfang. Im Herbst werden die neuen Episoden der Krimi-Serie ausgestrahlt.