Netflix stellt gleich 5 Serien-Hits ein

Schock für Fans

Netflix stellt gleich 5 Serien-Hits ein

Nach nur wenigen Staffeln zieht der Streamingdienst nun den Stecker.

Netflix veröffentlicht fast jede Woche neue Serien. Viele Hits werden aber schon nach nur wenigen Staffeln beendet – oftmals zum Ärger der Fans.  Dahinter steckt eine Strategie des Streamingdienstes: Dieser verspricht sich durch neue Serien einen größeren Hype und neue Kunden.

Auch zuletzt wurde wieder das Ende von gleich mehreren Serien verkündet. Hier ein kleiner Überblick.

  • Orange is the New Black: Die Kultserie um Piper Chapman im Frauengefängnis Litchfield  gehört zu den am längsten laufenden Netflix-Hits. Am 26. Juli wird nun die 7. und letzte Staffel veröffentlicht.
  • Dark: Die erste deutsche Netflix-Serie kommt bei Fans und Kritikern gleichermaßen gut an. Dennoch wird sie nach der dritten Staffel eingestellt. Diese soll 2020 veröffentlicht werden.
  • The Rain: Gleiches gilt für das dänische Original „The Rain“. Auch hier ist nach Staffel 3 Schluss.
  • The Ranch: Auch Comedy-Serien schaffen es bei Netflix nicht gerade auf viele Staffeln. „The Ranch“ mit Ashton Kutcher wird nach der vierten Staffel eingestellt. Die letzten Folgen sollen im Frühjahr des nächsten Jahres laufen.
  • Fuller House: Das Spin-off zu „Full House“ wusste nicht unbedingt zu überzeugen, hatte aber doch eine Fangemeinde hinter sich. Nach der fünften Staffel ist nun aber endgültig Schluss mit den Tanners.