Vorstadtweiber

Erfolgsserie geht in nächste Runde

Neustart für Quoten-'Weiber' im TV

Heute um 20.15 Uhr gibt es die neuen Folgen der Kult-Serie „Vorstadtweiber“.

 

Es ist wieder so weit: Die Vorstadtweiber feiern heute Abend um 20.15 Uhr auf ORF 1 mit neuen Folgen Premiere. Martina Ebm, Hilde Dalik, Maria Köstlinger und Nina Proll liefern sich ein mörderisches Duell.

In der ersten Folge geht es gleich blutig los. Nicoletta (Proll) und Caro (Ebm) räumen einen Tatort auf, wissen jedoch nicht, dass es sich um einen handelt. Nur Waltraud (Köstlinger) scheint eine Ahnung zu haben, was passiert ist. Neben den altbekannten Vorstadtweibern gibt es in der vierten Staffel auch wieder einige Neuzugänge. Ines Honsel als Sonia Clementi, Brigitte Hobmeier als Livia Morena-Albertin, Alina Schaller als Alma und Andrea Eckert als Greta Morena. Die neuen Charaktere ­versprechen noch mehr Intrigen.

Abschied

Für eine Schauspielerin ist es die letzte Staffel. Martina Ebm ist in der fünften Ausgabe nicht mehr dabei. Bei den Vorstadt-Männern ist alles unverändert. Juergen Maurer, Philipp Hochmair, Bernhard Schir, Michael Dangl oder Johannes Nussbaum sind weiterhin dabei und beweisen, dass sie genauso intrigant sein können, wie die Frauen.