Sommer der Gaukler

ORF 2

Ofczarek im"Sommer der Gaukler"

ORF-Premiere für Marcus H. Rosenmüllers historische Komödie.

Im Jahr 1780 macht sich Emanuel Schikanders Schauspieltruppe auf den Weg von Bayern nach Österreich - ohne Geld, ohne Ideen, aber dafür mit viel Motivation. Die Spielgenehmigung aus Salzburg fehlt, das neue Stück ist noch immer nicht fertig und langsam geht auch das Geld zuneige. Schikaneder lässt sich von den Streitereien der ortsansässigen Bergarbeiter für sein Stück inspirieren und langsam verschwimmen die Grenzen zwischen Realität und Fiktion. Das Theater wird immer mehr zur Realität und die Realität zur großen Bühne.

Historische Tatsachen
"Sommer der Gaukler" beruht auf dem gleichnamigen, auf historischen Tatsachen basierenden Roman von Robert Hültner. In den Hauptrollen sind Max von Thun („Kronprinz Rudolf“), Lisa Maria Potthoff („Marie Brand – Marie Brand und die Engel des Todes“), Romy-Preisträger Nicholas Ofczarek („Braunschlag“), Fritz Karl („Im weißen Rössl – Wehe du singst!“) und Florian Teichtmeister („Die Auslöschung“) zu sehen. Weitere Rollen übernehmen Erwin Steinhauer („Tatort – Falsch verpackt“), Anna Maria Sturm („Familie Sonntag auf Abwegen“) sowie Michael Kranz („Finsterworld“).

Info:
"Sommer der Gaukler", 28. Dezember um 22.40 Uhr auf ORF 2.

Diashow: Die TV-Highlights des Jahres 2013

Die TV-Highlights des Jahres 2013

×