Kathrin Zechner

Aus für Chili

ORF neu: Start im September

Am 10. September startet das neue Programmschema von ORF eins und ORF 2.

ORF: Immer noch verliert der Sender Marktanteile. Seit Monaten rauchen in internen Sitzungen die Köpfe: Das Programm wird zu einem großen Teil umgestaltet – soll attraktiver werden.

Die Zuseher werden es am 10. September merken – da geht der „ORF neu“ on air – wie ein Insider berichtet. „Wir entwickeln neue Formate, parallel dazu verhandeln wir das Budget“, verrät Programmdirektorin Kathrin Zechner gegenüber ÖSTERREICH. ORF-Boss Alexander Wrabetz wird die Sendungen offiziell am 4. September präsentieren. ÖSTERREICH hat die Pläne:

  • Infoschiene zu Mittag: Direkt nach der ZiB um 13.00 Uhr soll in ORF 2 eine neue einstündige Info-Sendung starten. Inhalt: News aus den Bundesländern. Wahrscheinliche Moderatorin: Claudia Reiterer (konkret). Für dieses Magazin wird Frisch gekocht auf einen anderen Sendeplatz wandern.
  • ORF 2 Vorabend: Heute in Österreich (17.05 Uhr) und Jahreszeit (17.40 Uhr) in ORF 2 verschmelzen zu einem Chronik-Magazin. Am Namen tüfteln die ORF-Strategen noch. Schwerpunkt: Bewegende Schicksale.
  • Vera exklusiv: Quotenqueen Vera Russwurm bekommt einen neuen Sendeplatz: Montag, 21.00 Uhr, ORF 2.
  • Nur ein Polit-Talk: Der Club 2 wird wieder abgesetzt. Dafür wird Im Zentrum weitergeführt. Plan: Der Talk wandert von Sonntag auf Mittwoch.
  • Chili und ORF 1 Vorabend: Der Vertrag mit Dominic Heinzl läuft Ende 2012 aus. Danach soll Chili durch eine Boulevard-Show vor der ZIB 20 ersetzt werden. Möglicher Gestalter: Dominic Heinzl. Eventuell wird aber die ZIB 20 auf 18.30 Uhr verschoben.
  • Donnerstag Nacht: Wird zur Dienstag Nacht in ORF 1. Stermann und Grissemann sollen zusätzlich zu Willkommen Österreich eine Hauptabend-Show bekommen.
  • Royal Watcher: Alfons Haiders Magazin über gekrönte Häupter startet im Sommer.

In der Woche vor den Sommerferien lassen Wrabetz und Zechner ihr neues Schema vom Stiftungsrat absegnen.