Rollenwechsel

Die Wanderhure wird zur Politiker-Gattin

Neldel wurde in Österreich durch ihre Rolle in der "Wanderhure" bekannt.

Dieser Tage befindet sich die deutsche Schauspielerin Alexandra Neldel im Salzburger Land um am dritten Teil der Historien-Saga "Das Vermächtnis der Wanderhure" zu drehen. Durch ihre Titelrolle im besagten Film erlangte die Mimin große Bekanntheit in Österreich. Nun soll sie eine Politiker-Gattin spielen.

Diashow: Die Rache der Wanderhure

Die Rache der Wanderhure

×

    Von der Wanderhure zur Politikergattin
    Nun soll die Schauspielerin in einer geplanten Fernsehverfilmung über den deutschen Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg dessen Ehefrau Stephanie spielen. "Hinter jeder erfolgreichen Männerkarriere steckt eine intelligente, starke Frau - da hat Alexandra Neldel genau die richtige Figurentiefe", so Produzent Nico Hofmann in der "Bild am Sonntag". Drehbeginn soll noch im August sein, wobei die männliche Hauptrolle noch unbesetzt ist. Als Bundeskanzlerin Angela Merkel ist hingegen Katharina Thalbach vorgesehen.