detlef

Nach Flops

Pro 7: Aus für Popstars und D! Soost

Sender setzt nun auf Format The Voice mit anderen Juroren.

Er darf nun nicht mehr casten. Detlef D! Soost wird von Pro 7 ausgetauscht. Nachdem der Choreograf jahrelang die treibende Kraft bei Popstars war, treffen die Flops des Castingformats nun auch seine Person.

Neues Konzept
Nach den Pleiten quasi aller gefundenen Bands seit den No Angels , muss nun ein frisches Konzept her. Der Sender will nun auf ein niederländisches Format setzen und mit "The Voice of Germany" im Herbst 2011 starten.

Cash-Cow?
Innovativ ist, dass zuerst nur die Stimme der Kandidaten im Mittelpunkt der Show steht. Die Juroren sitzen mit dem Rücken zur Bühne und dürfen alleinig ihren Ohren vertrauen. Aussehen, Styling und Präsentation können nicht beurteilt werden. Die Jury wird sich laut Sender aus vier "erstklassigen Künstlern mit jahrelangen Erfolgen im Musikgeschäft" zusammensetzen. In Holland ist die Show sensationell gut gelaufen.

Diashow: Echo 2011 - Das sind die Gewinner

Die Sängerin freute sich über ihren Preis.

Alle Jungs mit ihrer Auszeichnung

Die Boygroup trat auch auf.

Das Duo Ich + Ich wurde als beste Gruppe National Rock/Pop ausgezeichnet. Humpe bekam außerdem einen Preis fürs Lebenswerk.

Die vielseitige Musikerin mit ihrem Lebenswerkpreis.

Die Sängerin überreichte den Jungs den Award.