Rekord-Sendung: Raab rockte die Bühne

„Ich hoffe, Sie hatten Spaß!“

Rekord-Sendung: Raab rockte die Bühne

TV-Liebling verabschiedet sich bei der letzten Ausgabe von „Schlag den Raab“.

Heute Morgen um 1.55 Uhr verabschiedete sich TV-Entertainer Stefan Raab von seiner Show. Bei der 55. Ausgabe der ProSieben-Show „Schlag den Raab“ verabschiedete sich der Comedian und Entertainer von seinem Publikum und beendete seine TV-Karriere.

„Ich will gar nicht viel sagen. Sie wissen, die Show endet immer mit einem Lied. Ich bedanke mich bei Ihnen allen, die jahrelang zugeschaut haben. Glücklicherweise sind die ‚heavytones' hier und deswegen singe ich noch etwas für Sie.“, so Raab (49) am Ende der Show.

Rocken im Rentierkostüm

Für seine Fans performte er noch einmal den emotional geladenen Song von Whitney Houston „One Moment“ – doch wer glaubt, dass es ein tränenreicher Song war, irrt. Mitten im Lieb bricht Raab ab und stammelt ins Mikrofon: „Oh, ich habe meinen Textvergessen. Ich bin gleich wieder da!“. Raab verschwindet und ein Testbild wird eingeschalten mit der Warteschleife. Nach einigen Minuten des Wartens kam Raab zurück auf die Bühne um zusammen mit der Band „heavytones“ die Bühne im Rentier-Kostüm zu rocken. Ein gelungener Auftritt für den TV-Liebling.

Abschied

Kurz vor 2 Uhr in der Früh verabschiedet sich Stefan Raab dann wirklich mit den Worten: „Machen Sie’s gut. Vielen Dank. Ich hoffe, Sie hatten ein bisschen Spaß.“