Robbie Williams

TV-Konzert

Robbie Williams im Dezember in Österreich

Der ORF bringt "One Night at the Palladium"-Show am 14. Dezember ins TV.

Für alle, die es am 28. April nicht in die Wiener Stadthalle zum Swing-Highlight des Jahres, nämlich zum Robbie "Swings Both Ways"-Konzert schaffen werden, gibt es gute Neuigkeiten. Am 14. Dezember haben sie die Möglichkeit ihrem Idol ganz nahe zu sein, und das noch dazu ohne aus dem Haus zu gehen. ORF eins zeigt nämlich nach der "Wetten, dass ...?"-Show die legendäre Album-Präsentation seiner neuen Platte vor wenigen Wochen im Londoner Palladium.

Mit Vater auf der Bühne
In Anlehnung an seinen legendären Auftritt in der Royal Albert Hall im Jahr 2001, bot die Show eine Vielzahl besonderer Gäste (u.a. Lily Allen, Miss Piggy und Rufus Wainwright), alte wie neue Swing Songs, eine 30-köpfige Big Band unter der Leitung von Guy Chambers, eine beeindruckende Tanzgruppe und nicht zuletzt den Entertainer Robbie Williams. Sogar Robbies Vater Pete hatte einen Gastauftritt in der Show seines Sprosses.

Info
"One Night at the Palladium", am 14. Dezember auf ORF eins.

Diashow: Die TV-Highlights des Jahres 2013

Die TV-Highlights des Jahres 2013

×