Sido

Backstage-Kiffen

Sidos Drogen-Story wird Politikum

Die FPÖ fordert jetzt Untersuchung von Sidos Backstage-Kiffen.

Die Faustschlagaffäre zwischen dem "Die große Chance"-Juror Sido und dem Society-Reporter Dominic Heinzl dürfte nun größere Folgen für den deutschen Rapper mit sich ziehen, als erwartet. Wie ÖSTERREICH am 21. Oktober  berichtete, hat Sidos Marihuana-Konsum backstage bei der Großen Chance jetzt auch politische Folgen.

Sehen Sie hier das Video:

Untersuchung überfällig
So fordert FP-Generalsekretär Vilimsky eine Untersuchung, warum vonseiten des ORF gegen Sidos Kifferei nichts unternommen wurde. "Es ist unfassbar, dass der ORF Drogenmissbrauch zulässt und trotz Beschwerden darüber untätig geblieben ist. Das geht so nicht."

Diashow: Bild für Bild: So schlug Sido zu