"wetten, dass ...?"

"Wetten, dass ...?"

Mirjam Weichselbraun besiegte Lanz

Artikel teilen

Die Dancing Stars-Moderatorin und Wien schickten Lanz in die Wanne.

Lange wurde darüber spekuliert, was nun als so genannte "Stadwette" bei der "Wetten, dass ...?"-Show am 23. März, die in der Wiener Stadthalle stattfand, von den Wiener gefordert wird. Gleich zu Beginn des Spektakels wurde schnell klar, dass es sich um eine musikalische Wette handeln müsse, befand man sich doch in der Weltstadt der klassischen Musik schlechthin. Somit wettete Markus Lanz, dass Mirjam Weichselbraun und Wien es nicht schaffen würde, über 500 "Harlem Shake"-Videos aufzunehmen und sie innerhalb der Sendung an das ZDF zu mailen. Wie hat ihnen Markus Lanz' Wien Debüt geallen? Stimmen sie mit im großen oe24.at Voting.

"Wetten, dass ...?": Die besten Bilder vom Wien-Spektakel

Die Live-Show

Die Live-Show

Die Live-Show

Die Generalprobe

Die Live-Show

Die Live-Show

Die Live-Show

Die Live-Show

Die Live-Show

Die Live-Show

Die Live-Show

Die Live-Show

Die Live-Show

Die Live-Show

Die Live-Show

Die Live-Show

Die Live-Show

Die Live-Show

Die Live-Show

Die Live-Show

Die Live-Show

Die Live-Show

Die Live-Show

Die Live-Show

Die Live-Show

Die Live-Show

Die Live-Show

Die Live-Show

Die Live-Show

Die Live-Show

Die Live-Show

Die Live-Show

Die Live-Show

Die Live-Show

Die Live-Show

Die Live-Show

Die Live-Show

Die Generalprobe

Die Generalprobe

Die Generalprobe

Lanz unterschätze Wien
500 "Harlem Shake"-Clips, das hörte sich am Anfang unmöglich an. Doch die hübsche Dancing Stars-Moderatorin gab nicht auf und motivierte die ganze Stadt dazu, sich zusammenzupacken und Wien unsicher zu machen. Die Bevölkerung zeigte sich spontan und motiviert und pilgerte zu den Sehenswürdigen um ihre Videos aufzunehmen. Da wurde etwa ausgelassen vor dem Burgtheater, bei traditionellen Wiener Würstel-Ständen und auch in Lanz' Lieblings-Café, dem altwiener Kaffee-Haus Hawelka ordentlich geshakt.

Wien tanzte "Harlem Shake"

Weichselbraun siegte
Bei so viel Einsatz der Wiener war ganz klar, dass Mirjam Weichselbraun die Stadtwette gewinnen musste. Der Südtiroler "Wetten, dass ...?"-Moderator war ihr chancenlos unterlegen. Somit musste er seinen Wetteinsatz einlösen. Und weil es ihm absolut keinen Spaß machen sollte zu verlieren, musste er ein Bad in der von ihm so verhassten Schokolade nehmen. Schlussendlich kann man da nur sagen, dass Lanz in Wien gehörig baden gegangen ist.

Die besten "Wetten, dass ...?"-Momente aus Wien

OE24 Logo