Naomi Campbell

Brasilien

Unterleibs-OP bei Naomi Campbell

Bei der Operation handelte es sich um einen Noteingriff. Es ist aber alles ohne Probleme verlaufen.

Das britische Topmodel Naomi Campbell hat sich in Brasilien einer Unterleibsoperation unterziehen müssen. Die 37-Jährige wurde im Sirio-Libanes-Krankenhaus in Sao Paulo am Montag operiert, es handelte sich um einen Noteingriff, wie einer der behandelnden Chirurgen, Jose Pinotti, der Online-Ausgabe der Tageszeitung "O Estado de Sao Paulo" am Dienstag sagte.

Eine Sprecherin des Models sagte in London nach Angaben der Agentur Press Association, Campbell sei eine kleine Zyste im Unterleib entfernt worden. Die Operation sei erfolgreich verlaufen. Die 37-Jährige danke den Ärzten für die freundliche Behandlung und freue sich nun darauf, ihre Arbeit wieder aufnehmen zu können.

Pinotti sagte, alles sei gut verlaufen: "Es gab keinen Zwischenfall und keine Probleme." Der Eingriff sei mittels einer Bauchspiegelung erfolgt.