Kalenderblatt

14. Februar - Ereignisse in Österreich

Diese Ereignisse haben Österreich nachhaltig geprägt.

2005

Ein Bildungsgipfel mit Ministerin Elisabeth Gehrer (V) an der Spitze legt sich auf die Abschaffung der Zwei-Drittel-Erfordernis bei Schulgesetzen fest.

1973

Der Nationalrat beschließt einstimmig die Herabsetzung des Großjährigkeitsalters auf 19 Jahre.

1670

Kaiser Leopold I. ordnet an, dass alle Juden Wiens bis zum Fronleichnamstag die Stadt verlassen müssen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten