Kalenderblatt

6. Jänner - Ereignisse in Österreich

Diese Ereignisse haben Österreich nachhaltig geprägt.

1946

US-General Clark übergibt in Wien dem österreichischen Bundeskanzler Figl die aus Nürnberg zurückgeholten Reichskleinodien.

1870

Erstes Konzert im neuen Musikvereinsgebäude in Wien.

1838

Die erste Dampfeisenbahnstrecke in Österreich nimmt von Wien nach Deutsch-Wagram den fahrplanmäßigen Betrieb auf.

1485

Markgraf Leopold III., der Landespatron von Österreich, wird heilig gesprochen.

1453

Kaiser Friedrich III. bestätigt in Wiener Neustadt das (1359 im Auftrag von Herzog Rudolf IV. gefälschte) "Privilegium maius" (Großer Freiheitsbrief) und erhebt Österreich zum Erzherzogtum. Damit wird der Anspruch des Hauses Habsburg auf eine privilegierte Position im Heiligen Römischen Reich legitimiert.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten