Rettung

Niederösterreich

1. Schnee-Toter: Lenker stirbt bei Melk

Das Fahrzeug kam auf der schneeglatten Fahrbahn von der Straße ab.

Ein 74-jähriger Pkw-Lenker ist am Dienstagnachmittag im NÖ-Bezirk Melk tödlich verunglückt, sein 78-jähriger Beifahrer wurde verletzt. Auf der schneeglatten Straße von Klebing in Richtung Feistritz kam das Fahrzeug in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und rutschte in eine Baumgruppe. Nach der Bergung wurden die Unfallopfer ins Landesklinikum St. Pölten eingeliefert, wo der 74-Jährige verstarb.

Der Beifahrer erlitt Verletzungen unbestimmten Grades, teilte die Polizei mit. Die beiden Männer waren bei dem Unfall im Fahrzeug eingeklemmt worden, sie wurden von der Feuerwehr geborgen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten