2 Verletzte in Gföhl

Wiener stirbt bei Crash im Waldviertel

Ein Fahrzeug überschlug sich, die Unfall-Ursache ist noch völlig unklar.

In der niederösterreichischen Gemeinde Gföhl (Bezirk Krems-Land) hat sich am Freitag ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. Nach einer seitlichen Kollision zweier Pkw gegen 17.25 Uhr auf der B37 wurde eines der Fahrzeuge gegen die Leitplanken gedrückt, überschlug sich und blieb quer zur Fahrbahn auf dem Dach liegen. Der 66-jährige Fahrer aus Wien verstarb noch an der Unfallstelle, berichtet die Sicherheitsdirektion Niederösterreich.

Die ebenfalls 66-jährige Ehefrau und Beifahrerin des Mannes wurde aus dem Auto geschleudert und erlitt ebenso schwere Verletzungen wie der 27-jährige Fahrer des zweiten Unfallwagens. Er stammt aus dem Bezirk Zwettl. Die beiden Verletzten wurden ins Landesklinikum Krems eingeliefert. Die Unfallursache war den Polizeiangaben zufolge zunächst noch unklar.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten